How to make friends online dating

Finya altersdurchschnitt

Finya Testbericht & Erfahrungen 2022,Finya im Test

 · Finya altersdurchschnitt sie brauchen dem Opfer nicht einmal zu schreiben. Bei Finya finya altersdurchschnitt das Opfer ein anderes Profil ohne vorherige Konversation  · Wie jede kostenlose Singlebörse hat Finya Schwachstellen, die finya altersdurchschnitt auch in unserem Test nicht übersehen konnten. Doch insgesamt bietet Kostenlos. Bei Finya stehen von vornherein alle Features kostenlos zur Verfügung. Kostenpflichtige Extras gibt es bei Finya nicht. Nutze sogar folgende spannende Features Missing: altersdurchschnitt  · Dies gilt besonders für Profilfotos, finya altersdurchschnitt. Profilfotos sind das auffälligste und wichtigste Merkmal, mit dem Sie sich anderen Mitgliedern gegenüber  · Finya im Test (): Hier flirtet ihr wirklich kostenlos. Dezember um Uhr. Jan Kluczniok. Finya wirbt mit kostenloser Partnersuche. Unser Test verrät, ob das ... read more

Das solltest du bei deiner Profilerstellung grundsätzlich im Hinterkopf behalten. Mit mehr als 7 Millionen Usern kann sich Finya als ernstzunehmende Datingbörse durchaus sehen lassen. Auch wenn der Anteil an Männern mit 55 Prozent höher ist als der Frauenanteil, ist das Verhältnis noch recht ausgeglichen. Die Männer jedoch sind es, die das Niveau bei Finya leider gelegentlich senken. Während sich viele Finya-Frauen gern verlieben möchten, suchen einige der Herren eher nach erotischen Abenteuern oder belanglosem Zeitvertreib.

Problematisch ist jedoch die Art und Weise, wie der Wunsch nach erotischen Aktivitäten kommuniziert wird. Wird eine Nachricht nicht beantwortet gibt es Personen, die so lange weitere Nachrichten in Spam-Manier schicken, bis die Blockfunktion genutzt wird.

Leider gibt es auf der Plattform zudem viele Profile, die schon lange nicht mehr von ihren Erstellern verwendet wurden. Zahlreiche Nachrichten gehen ins Leere, Finya scheint seine Karteileichen nicht regelmäßig zu entsorgen. Da die Singlebörse komplett kostenlos ist, haben sich mit der Zeit so einige Profile angesammelt, die lediglich zum Zeitvertreib dienten. Schade für die Personen, die sich ernsthaft nach neuen Kontakten umsehen und sich erstmal durch die vielen Finya-Phantome kämpfen müssen.

Um auf der Singlebörse Erfolg zu haben, lohnt es sich daher, gezielt User zu kontaktieren, die online sind. Hier besteht die Gewissheit, dass es sich nicht um eine Karteileiche aus längst vergessenen Zeiten handelt. Positiv ist zu vermerken, dass du auf deiner Startseite direkt angezeigt bekommst, wenn es neue Mitglieder gibt. Selbst wenn du in dem Moment keine Zeit hast eine Nachricht zu schreiben, kannst du dir interessante Profile auf deine Finya Merkliste setzen und später Kontakt aufnehmen.

Die Aktivität der User ist durchwachsen. Es finden sich zu jeder Uhrzeit Onlinemitglieder, selbst in der Nacht um Uhr scheinen einige User noch keinen Schlaf zu finden.

Allerdings bleiben auch viele Nachrichten unbeantwortet. Die Freude über empfangene Nachrichten währte leider in vielen Fällen nur kurz.

Einige Damen nutzen die Plattform tatsächlich als Sprungbrett, um Kunden auf kostenpflichtige Seiten zu locken. Das ganze läuft dann so ab, dass du eine charmante, sehr nette Nachricht bekommst, bei der dein Herz als Single schon ein bisschen höher schlägt. Doch noch bevor du den Namen des Absenders gelesen hast, siehst du den Link einer anderen Seite, wo du dich unbedingt anmelden sollst.

Hier siehst du, wie sich die Mitgliederzahlen bei Finya im Vergleich zu anderen Anbietern entwickeln. Habe dort meine Frau in in meiner Heimatstadt kennengelernt und geheiratet. Leider ist sie gestorben. Da Täter gerne zum Tatort zurückkehren Die Werbung nervt, weil sie ins Bild springt, aber dafür ist alles kostenlos und gemeldete Fakes werden innerhalb von Stunden gelöscht.

Ausschließlich hilfreich gegen Samenstau - reichlich kopulationswillige weibliche Klientel mit mäßigem Bildungsniveau. Natürlich alle auf Prinzessinne n-Niveau und zumeist mäßig bis mittelgradig verhaltensoriginell.

Nix für durchtrainierte MINT-Akademiker, im etwas fortgeschrittenen Alter Ü Schade, die Seite hätte eigentlich Potential, man müsste sich nur fachgerecht drum kümmern Extrem viele Karteileichen und teilweise unterirdisches Orthographie- und Interpunktionsniveau « ». Drei Monate haben mir gereicht. Ich wurde nachdem ich ein schönes Profil gebastelt hatte nur von "Fake Profilen" kontaktiert, meistens Damen aus Osteu ropa, wenn mal was anderes im Postfach gewesen war waren es meist plumpe Beleidigungen über meine eingestellten Bilder, diese Mails kamen von leeren Profilen ohne Sinn und Verstand.

Wer sich da anmeldet ich war so dumm muss ein ganz hartes Fell besitzen, und Frauen die einen ansprechen vom Profil her oder den Bildern werden nie antworten! Nie wieder, ich bedauere es wirklich von ganzem Herzen. Die Anmeldung bei Finya. de ist denkbar einfach und anfängerfreundlich. Wenn du für die Anmeldung bei Finya Facebook benutzt, bist du innerhalb von zwei Minuten schon dabei. Doch auch bei einer manuellen Registrierung brauchst du nicht viel länger.

Am wichtigsten ist deine E-Mailbestätigung. Hierfür erhältst du von Finya direkt nach der Übermittlung deiner Daten einen Link. Klickst du ihn an, bist du schon mittendrin im Geschehen. Achtung : Bei uns wurde der Link in den Spamordner sortiert, du solltest also einen Blick dort hineinwerfen, wenn deine Registrierungsbestätigung auf sich warten lässt.

Sehr positiv bei der Registrierung ist, dass dir direkt mit einem grünen Häkchen angezeigt wird, ob dein gewählter Benutzername schon von jemand anderem verwendet wird. Finya ist vom Ansatz her wie eine soziale Netzwerkseite à la Facebook aufgebaut. und worauf sie gerade Lust haben z. Wie bei Facebook kann hier jeder öffentlich Nachrichten an einen Mit-Nutzer senden. Richtig viel zu tun bekommst du, wenn du dein Profil ausfüllen möchtest.

Das ist dringend zu empfehlen, denn nur so kannst du dich von halbherzigen Profilen abheben. Das Profil ist in verschiedene Rubriken eingeteilt und in jeder Rubrik kannst du andere Details von dir preisgeben:. In dieser Kategorie wird es Zeit etwas über dich zu erzählen. Hier werden die Stammdaten abgefragt. Welches Geschlecht hast du, wie lang sind deine Haare, als was arbeitest du und vieles mehr.

Zunächst einmal also nur Ausfüllarbeit, doch dann folgt der kreative Part. Du hast 5. Jetzt wird es knifflig, denn bei Finya kannst du Fragen beantworten, die es teilweise wirklich in sich haben.

Im ersten Moment wirkt die Menge an Fragen erschreckend, doch du musst sie nicht alle an einem Tag beantworten. Du hast jederzeit die Möglichkeit deine Antworten abzuspeichern und an einem anderen Tag mit der Beantwortung weiterzumachen. Die Fragen sind in folgende Kategorien eingeteilt:. Jede einzelne Frage kann in einem Freitext mit bis zu Zeichen beantwortet werden.

Hier hast du die Möglichkeit richtig Punkte zu sammeln, denn kreative Antworten kommen natürlich gut an. In der Suchrubrik gibt es nicht viele Einstellungsmöglichkeiten. Hier gibst du im ersten Schritt an, ob du ein Mann oder eine Frau suchst und dann wählst du eine Altersspanne aus.

Wenn du hier keine Angaben machst, werden dir alle Personen des gewünschten Geschlechts, unabhängig vom Alter angezeigt. Danach kannst du noch auswählen, ob du eine Partnerschaft, einen Flirt oder ein Abenteuer oder nette Bekanntschaften suchst. Hashtags oder Schlagworte spielen bei der Suche nach gleichgesinnten Menschen oft eine Rolle. In der Kategorie "ich mag" kannst du einzelne Begriffe angeben, die du als positiv empfindest.

Hier können Worte wie "Katzen, Hunde, Eis, Lasagne, im Regen spazieren gehen" etc. Das Gleiche gibt es auch für Dinge, die du nicht magst, auch diese kannst du im entsprechenden Feld festhalten. Besucht eine Person dein Profil kann sie gleich anhand deiner Schlagworte einen ersten Eindruck gewinnen, ob ihr Gemeinsamkeiten habt. Die letzte Kategorie ist die, die Finya dann doch sehr eindeutig als werbefinanzierte Seite outet. Alle möglichen Brands sind mit Logo vertreten, dass nur noch angeklickt werden muss.

Ob Jever oder Gucci, ob Kellogs oder Breitling, die Auswahl an verschiedenen Marken ist grenzenlos und besonders Frauen füllen diese Rubrik scheinbar mit Freude aus. Dein Profil kann somit sehr vielfältig gestaltet werden, es nimmt aber auch mehrere Stunden Zeit in Anspruch, wenn du hier sorgfältig vorgehen möchtest. Unser Tipp: Wenn du es ernst meinst mit der Partnersuche, ist diese Zeit gut investiert, denn ausgefüllte Profile haben mehr Chancen.

Wer diesen Teil seines Profils nicht ausfüllt, wird nach Erstellung des Accounts auch noch einmal eindringlich aufgefordert, seine Lieblingsmarken doch anzugeben. Dass sie mit den Markenangaben hauptsächlich ihren Anzeigenkunden ermöglichen wollen, die richtige Zielgruppe zu erreichen und ihre Werbung optimaler individualisieren wollen, verkünden sie nicht so laut! Doch wer einen kostenlosen Service im Internet nutzen will, sollte sich an diese Bedingung bereits gewöhnt habe. Und — es bleibt ja immer noch jedem freigestellt, ob er diese Angaben auch machen will.

Auf dem Profil eines Mitglieds gibt es zwei Symbole, der Briefumschlag führt ins Postfach, die Sprechblase direkt in den Chat. Beide Funktionen sind zweckdienlich und erfüllen ihren Nutzen. Wer auf übermäßig viele Smileys oder die Möglichkeit Fotos zu verschicken hofft, wird vom Betreiber leider enttäuscht. Will man nicht darauf warten, selbst angesprochen zu werden, oder findet man nicht auf Anhieb ein Bildchen auf der Startseite, das einem gefällt, gibt es hier diverse Möglichkeiten, nach geeigneten Kontakten zu suchen:.

Hier kann man alle Suchkriterien eingeben, um eine passende Partie zu finden - Geschlecht, Altersspanne, Äußerlichkeiten, Sternzeichen oder Foto-Voting Bewertungsnote siehe unten unter Voting für weitere Infos zur Bewertungsnote. Wer keine Lust hat, Suchkriterien anzugeben und Profile zu durchforsten, kann sich in der Galerie einfach durch Profilbilder durchklicken. Diese werden zufällig ausgewählt und eine Beurteilung entsteht vorerst ausschließlich nach Aussehen. Wenn ein potenzieller Anwärter gefällt, kann man sich sein Profil ansehen, oder ihn erst mal auf die Merkliste setzen.

Wem es hauptsächlich aufs Aussehen ankommt, oder wer einfach mal einen schnellen Überblick über das Angebot auf Finya bekommen will, wird an der Galerie-Funktion Freude haben. Um noch ein bisschen oberflächlicher zu werden, gibt es dann noch die Voting-Funktion. Hier werden dem Nutzer immer je zwei Bilder von zwei Nutzern gezeigt, aus denen er dann wählen muss, welches ihn am meisten anspricht.

So ergibt sich spielerisch auch wieder die Möglichkeit, attraktive Anwärter ausfindig zu machen. Außerdem erhält so jeder Nutzer eine Bewertung zwischen 0,0 und 10,0. Stimmen alle Nutzer für ein Foto, erhält es die Punktzahl Wenn ein Foto nie angeklickt wird, wird es mit 0 bewertet. Wenn gleich viele Leute das Foto favorisieren, sowie ablehnen, bekommt es die Note 5,0.

Wie oben erwähnt, kann man dann auch in den Suchkriterien angeben, welche Mindestnote ein potenzieller Partner haben sollte. Wahre Schönheit kommt immer noch von innen! Nutzer können auch einstellen, dass sie aus dem Voting ausgeschlossen werden wollen. Wird man belästigt oder will den Kontakt nicht mehr, kann man ein Profil sofort sperren oder bei einem Regelverstoß auch an Finya melden. Obwohl es seitens Finya tolle Möglichkeiten der Profilgestaltung gibt, scheint es den meisten Mitgliedern zu mühsam zu sein, ein wirklich tolles Profil zu erstellen.

Zwar sind recht viele und auch durchaus sympathische Profilfotos im System unterwegs, doch die schriftlichen Angaben sind mehr als dürftig. Von rund besuchten Profilen hatten nur fünf überhaupt ein paar Fragen aus den Fragen beantwortet und nur bei 11 Personen war ein persönliches Statement vorhanden.

Auf dieser Basis ist es schwierig persönliche Nachrichten zu verschicken, da es kein Aufhängungspunkt im Profil gibt. Sind die Profile allerdings sorgfältig ausgefüllt, bieten sie reichlich Material für ein Gespräch und ermöglichen schon vor der ersten Kontaktaufnahme einen Eindruck über die andere Person. Etwas langweilig ist jedoch die Profilansicht.

Das schlichte Weiß im Hintergrund und die aggressiv eingeblendete Werbung können den Spaß am Profilhopping schmälern. Eine richtige App gibt es von Finya derzeit noch nicht und es ist nichts darüber bekannt, ob eine solche in Planung ist. Allerdings lässt sich Finya seit in der mobilen Version benutzen. Um das Portal übers Smartphone aufzurufen, brauchst du einen Webbrowser und eine Internetverbindung.

Der Seitenaufbau über den Webbrowser in der mobilen Version funktioniert trotz LTE sehr langsam, was eine Menge Geduld einfordert. Es wäre natürlich wünschenswert, eine Finya-App zu haben, die so umfänglich ist wie die Website.

Immer wieder kam es im Test zu Ladeschwierigkeiten, Seiten wurden nicht aufgerufen oder wurden nicht gefunden. Es gibt einige Mängel und wir können die mobile Nutzung nur im Notfall empfehlen, wenn eine dringende Nachricht beantwortet werden soll.

Des Weiteren ist die mobile Version deutlich abgespeckt, hier kannst du weder am Voting teilnehmen, noch Profile über die Galerie suchen. Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten. Singlebörsen unter dem Radar. Erfolgsquote: Neue Mitglieder:. Finya kostenlos testen.

Besser als Finya LemonSwan. Inhaltsverzeichnis Finya in 10 Sekunden Warum du uns vertrauen kannst Für wen eigent sich Finya und für wen nicht? Was wir an Finya mögen und nicht mögen Finya Kosten Mitgliederstruktur Wie viele Mitglieder sind in deiner Region? Finya Erfahrungen 88 Finya im Detail Finya FAQ.

Wie viele Mitglieder sind in deiner Region? Wusste ich vorab leider nicht weil ich wirklich eine Partnerin suche und bei Finya gehörig auf die Nase gefallen bin. Nie wieder so was! Hm der Beitrag motiviert jetzt nicht gerade es dort zu versuchen.

Ob so eine Oberflächlichkeit dort die Regel ist? Die Punktzahl kann auf Basis des Profilfotos hier schon gerechtfertigt sein. Dazu gibt es sogar Studien. Falls ich nochmal über die Seite hier stolpere such ich die Studie auch raus und schick einen link, muss jetzt los viel erfolg beim erstmal mit sich selber klar kommen.

Klar kennt man Finya. Komplette Zeitverschwendung für beide Geschlechter. Denn das Verhältnis von Männern und Frauen ist total unausgewogen, auf 1 Frau kommen ca. Was soll dabei rauskommen außer Frust? Die von Dir erwähnte Studie über Selbsteinschätzung würde mich auch aus wissenschaftlicher Sicht sehr interessieren!

Falls Du nochmals Zeit findest die Studie zu nennen oder den Link anzugeben, wäre ich Dir sehr verbunden. Herzlichen Dank und eine gute Zeit! Hallo Ralf, hat es geklappt mit der Lady? Ich fand Deine Beurteilung zu Finya sehr aufschlussreich und ich habe mich entschieden, nicht auf diese Plattform zu gehen.

Viel Glück. Zur Erklärung: ich bin 44,nicht unattraktiv, nicht dämlich und stehe mit beiden Beinen im Leben. Ich behaupte mal, Rechtschreibfehler kommen bei mir äußerst selten vor, da mir das persönlich wichtig ist, und, hey Leute, selbst die Interpunktion beherrsche ich aus dem ff! Warum habe ich mich da angemeldet?! Nicht, weil ich händeringend eine Partnerin suche, dass wäre auch der falsche Ansatz, denke ich.

Meine mehrjährige Beziehung ist leider aufgrund Differenzen in der Einstellung zum Leben vor kurzem zerbrochen, und da ich dadurch tun und lassen kann, was ich möchte und neugierig bin, habe ich mich mal da angemeldet.

Da halbe Sachen noch nie meins waren, habe ich mein Profil vollständig, ausführlich und wahrheitsgemäß mit Informationen über mich gefüttert und aktuelle Fotos von mir hoch geladen. Das kostet Zeit, damit kann man kaum in einer Stunde fertig sein, denn sonst hätte man für jede der Fragen nur Sekunden Kopfrechnen für Anfänger! Und da ich gelernt habe, in gescheiten, ganzen Sätzen zu antworten und dabei den Gedanken, dass mein Profil der erste Eindruck sein wird, den die holde Weiblichkeit von mir haben wird und dass der durch nichts wett zu machen ist, hat das Erstellen des Profils relativ viel Zeit in Anspruch genommen.

Ok,alles klar, klicke mich durch Profile von Frauen. Sofort fällt mir auf, dass viele Frauen sich überhaupt keine Mühe mit ihrem Profil gemacht haben, Wohnort, Alter, was sie suchen und Foto. Und darauf wird dann gewünscht, Bezug zu nehmen, mache ich- Profile ohne Informationen werden rigoros aussortiert,fertig.

Es bleiben tatsächlich 2 oder 3 Frauen übrig, die ganz interessant scheinen, über die ich was erfahre und deren Fotos nicht arglistig bearbeitet wurden ich beherrsche Photoshop, liebe Damen 🤣 und ihr schießt weiiiiiit über das Ziel hinaus 🤣🤣🤣 , die habe ich dann kontaktiert, nett höflich, auf das Profil Bezug nehmend, mit Humor und keinesfalls aufdringlich. Und das war es dann erstmal, ich befürchte, dass Frauen auf solchen Plattformen ihren Job kündigen müssten, wollten sie alle Anschreiben auch nur kurz beantworten.

Liebe Männer, ich denke, dass weitaus mehr Männer, als Frauen, auf diese Art auf Partnersuche sind. Ich gebe dem ganzen noch Zeit, um es besser beurteilen zu können, aber ich bin froh, dass ich nicht wirklich auf der Suche bin, hervorragend alleine durchs Leben gehen kann und dass das kein Strohhalm ist, an den ich mich klammere! Petri Heil George. Wenn mir jemand in Deiner Art einen Kommentar zu schreiben, eine Finya-Nachricht senden würde, würde ich sofort die Hochzeitsglocken läuten lassen 😀 Dein Vorsatz nicht wirklich zu suchen, hat bestimmt nicht lange funktioniert, oder?

Soviel Intelligenz, Humor, Ehrlichkeit und Selbstvertrauen in einen Kommentar zu packen ohne überheblich zu wirken…Respekt! Oh, ich bin hier gar nicht auf finya… 😉 Ich finde Deinen Beitrag einfach sehr sympathisch und musste es mal loswerden. Nordische Grüße. Ich habe im Oktober auf finya meinen heutigen Mann kennengelernt.

Er war mein 5. Vier Jahre nach unserem Kennenlernen lag ich mit Baby Nr. Finya-Baby in den Armen hielt. Sie hatte ihren Freund im Oktober kennen gelernt. Einer Freundin habe ich Ende finya empfohlen. Ein Jahr später hat sie geheiratet, kurz darauf kam die geminsame Tochter. Der beste Freund meines Mannes ist seit Mai mit seiner Partnerin über finya zusammen.

Und ich kenne noch ein paar andere finya-Paare. Eigentlich mehr als über andere Dating-Seiten. Also, ich denke, dass sind ein paar gute Erfolgsgeschichten, oder etwa nicht? Liebe Renate, zu dieser Zeit, also hatte ich tatsächlich auch mehrere Frauen auf Finya kennengelernt. Eine Frau hat es dann in mein Herz geschafft und wir waren insgesamt 2 Jahre zusammen.

Leider gab es immer wieder Streitigkeiten, womit die Beziehung dann auch schnell vorbei war. Ich bin seit 4 Jahren wieder Single und seit dem hat sich auf Finya einiges getan. Die Frauen schreiben einen nur noch äußert selten zurück oder wenn sie zurück schreiben, ist nach Nachrichten schon Funkstille. Viele löschen ihr Profil auch schon nach wenigen Tagen… Ich finde es sehr traurig, dass so viele Männer aus dieser Plattform die Hölle für Frauen mittlerweile darstellt.

Ich wünschte, man könnte diese ganzen Störenfriede einfach mit einem Klick hinauswerfen und ihre Email und IP wird im System gespeichert, damit sie sich nicht wieder einfach registrieren können. Das dumme ist nur, wenn diese Störenfriede nicht vom Dorf sind, ist diese Sperre von Finya leider recht einfach zu umgehen. Damals gab es anscheinend weniger dieser Sorte.

Das Portal selber ist von den Anwendungen her ok. Fotos hochzuladen, allerdings ein Problem. Männer in meiner Alterklasse Ü50 scheinen nicht mehr bindungsfähig zu sein.

Egozentriker, Narzissten und Psychopathen tummeln sich dort reichlich, außerdem wird gelogen und betrogen, was das Zeug hält. Zu Lasten der wenigen Personen, die ehrlich sind.

Zumeist geht es nur um die Befriedigung der eigenen Bedürfnisse, die Frau wird zum Objekt degradiert. Ich bin doch keine Bedürfnisserfüllmaschine. Es mag die Ausnahme von der Ausnahme geben, auch in diesen Partnerbörsen. Alleine schon die Kaufhausmentalität und der Erwartungsdruck macht viel kaputt.

Die Plattform selber ist, dafür dass die kostenfrei ist, absolut ausreichend. Also mich nervt dieses rumgeheule beider Geschlechter nur an, insbesondere das der Autorin. Wenn ich es als Frau nicht ertragen kann plump angemacht zu werden und meine arrogante Erwartungshaltung nicht erfüllt wird… Abmelden! Oder zumindest leise heulen! Das gleiche gilt für die Flaschen männlichen Geschlechtes die rum flennen keine Antwort zu kriegen oder mit Konkurrenz nich klar kommen.

Von den Dullis die nur f××××n wolln fang ich garnicht an nehmt geld und fahrt in Puff! Clown Fiesta. An die Autorin 3. Ich muss jetzt auch mal etwas loswerden. Jetzt bin ich jemand, der versucht immer irgendetwas profilbezogenes als Aufhänger zu verwenden bei der ersten Nachricht. Jetzt braucht man mal nicht denken, dass man zumindest eine Absage zurückbekommt.

Wäre ja völlig ok. Wenn der erste Eindruck nicht passt dann passts eben nicht. Ich habe schon oft erlebt, dass die Nachricht nicht einmal gelesen wird.

Da kommt man sich als Mann irgendwann dezent verarscht vor. es wirkt schon regelrecht arrogant. Wenn ich angeschrieben werde und mir gefällt die Person so gar nicht, schreibe ich höflich zurück, dass sie nicht mein Typ ist und wünsche dann noch viel Glück bei der weiteren Suche und das meine ich ernst und nicht abfällig.

Heutzutage möchte Frau doch absolut gleichberechtigt sein. Ist ja auch ok. Wo ist da denn dann die Emanzipation? Wenn dann doch bitte ganz oder? Und nicht gerade so wie die Stimmungslage es hergibt.

Auch ein Unding, wenn im Profil ausser einem Bild so gar nichts vorhanden ist. Aber auf der anderen Seite wird vom Mann verlangt, dass er soviel wie möglich in sein Profil schreibt. Für meinen Geschmack ist das irgendwie alles zu unausgewogen.

Mich regen die Typen im Netz die nur mit ihrem Lurch denken können sowas von auf. Die sollte man alle auf Lebenszeiten von solchen Portalen verbannen. Als Mann ist man immer in der Rolle beweisen zu müssen, dass man eben mal nicht mit dem Schw…….

denkt und sich von diesen Perversen unterscheidet. Aber dazu bekommt man so gut wie keine Chance da man schnell vorverurteilt wird. In meiner Jugend habe ich Frauen fast nur in der Disko kennengelernt.

Das war vermutlich so etwas wie Tinder in real. Kontaktaufnahme allein von Äußerlichkeiten bestimmt und natürlich immer sehr beschränkt auf die welche gerade anwesend waren.

Was bin ich froh, dass es heute andere Möglichkeiten gibt! Okay Finya ist kostenlos und das hat natürlich einige blöde Begleiterscheinungen. Frauen die seit Jahren mit den selben Bildern aus ihrer Jugend unterwegs sind und Männer, die einfach nur nach jemanden suchen, den sie flachlegen können. Who cares! Meine Erfahrung seit ist folgende: Ich habe einige sehr nette Frauen kennengelernt.

Frauen, die in mir in ihren Seelenverwandten sahen. Mit denen ich heute noch befreundet bin. Frauen mit denen es wirklich geknallt hat. Verliebtheit auf den ersten Blick und dann doch die Erkenntnis, dass wir nicht zueinander passen. Frauen die vermutlich einen Therapeuten brauchen. Und Frauen, die absolut keine Ahnung haben, dass sie da jemand anschmachten, der definitiv nicht in ihrer Klasse ist. Ich habe junge Frauen getröstet. Und von älteren Frauen gelernt, wie attraktiv man auch noch mit über 60 sein kann.

Ich hab kein Problem damit mit fremden Menschen zu kommunizieren. Ich mache das sogar unglaublich gern. Das kann witzig und sehr belehrend sein! Morgen treffe ich mich mit einer Frau von Finya. Es fühlt sich zwischen uns beiden wirklich vielversprechend an. Könnte sein, dass wir bald zusammen wohnen. Heiraten und den Rest unseres Lebens zusammen sind. Was mir auch immer wieder aufgefallen ist: Frauen haben kaum Informationen in ihren Profilen.

Wollen aber dass man auf ihr Profil Bezug nimmt und auf sie persönlich eingeht. Ja wie zur Hölle soll das denn funktionieren?? Die Männer genauso mit ihren Massenmails und bekloppten Vorstellungen.

Warum benutzen überhaupt noch so viele diese Online Dating Seiten? Ich verstehe das nicht, im realen Leben geht doch viel mehr! Und als Mann, auch als vorzeigbarer der sich auszudrücken weiß und Sinn für Humor hat hat man es da verdammt schwer! Und wenn sich doch mal ein Gespräch ergibt wird die Gegenüber plötzlich zum Geist oder verschwindet aprupt und niemand weiß warum.

Aber wenn man es als Mann mal erleben will von Frauen mit Nachrichten bombardiert zu werden mal auf International Cupid anmelden 😀 Unglaublich der Gegensatz. Allerdings gilt Deutschland auch als das härteste Pflaster, flirttechnisch. So, liebe Freunde, ist es nicht Herrlich zu sehen, wie man von Webseiten Betreibern behandelt werden kann, nur weil man mit absolut ehrlichen Absichten sich auf einer Single-Börse anmeldet wie Fynia…..

Interessant fand ich schon einmal vorweg genommen, dass man keinerlei Hilfe vom Betreiber dieser Seite erhalten wird!!! Im Gegenteil, man bekommt eine Telefonnummer, wo am anderen Ende Menschen sitzen, die nicht über die Aufnahme eines Problems hinaus agieren dürfen. In meinem Beispiel nun Konkret: Mein Profil wurde ohne eine Nachricht an mich Gelöscht. Getreu nach der Devise, die Nase passt mir nicht, dann lasse ich Ihn oder Sie mal löschen.

Nö, die gibt es nicht… Einfach mal so alles weg. So nun Ruft man an um Höflich zu erfragen warum oder weshalb und bekommt die Antwort, na das können wir Ihnen nicht sagen, der Support wird sich in den nächsten Tagen 2 bis 5 bei Ihnen melden….. Klar, Man hat ja auch noch keinen Kontakt mit jemandem Aufgenommen, die oder der mit dem man in Kontakt steht versteht das auch sofort, wenn er etwas schreibt bei Fynia und dann die Nachricht bekommt, das Profil wurde Gelöscht… Sicher….

jeder Mensch den man im Internet kennenlernt, mit dem man eine Woche lang schreibt in meinem Fall über Worte wechselt versteht das auf anhieb, warum ein Profil gelöscht wurde!!!!

Das ist die letzte Verarsche und ich empfinde es als totale Sauerei, wie man mit Menschen umgeht. Ich hatte da mal was im Ohr gehabt, mit Kundenzufriedenheit und Kundenbetreuung aber selbst ne Mail mit der Erklärung was passiert ist, habe ich nicht erhalten dürfen, ist ja auch Zuviel verlangt in der heutigen Zeit…. dann müsste man ja eingestehen, dass man Misst gebaut hat und ehrlich gesagt, wer möchte schon gerne eingestehen, dass man reale Menschen nur Verarschen will und noch nicht einmal einen Arsch in der Hose hat, um das einmal zuzugeben….

Armes Deutschland! Das klassische Modell einer Kostenlosen Partnerschaftsbörse, die anscheinend von Menschen geführt wird, die alle samt nur aus halbgaren Affenhirnen besteht.

So nun liegt es an euch diese Seite von eurer Sicht einmal aus zu beschreiben…. Gerne könnt ihr Kommentare hinterlassen die dagegen sprechen… ich werde sie Überlesen!!! Noch viel lieber sind aber Kommentare, die genau so ausfallen wie meines hier!!! Positiv kann nur über den Anbieter selbst geschrieben werden oder von Ihm selbst kommen!!!!! Negativ kann jeder einzelne von euch gerne bestätigen!!!

Meine Freundinnen und ich hatten mal eine Wette laufen, wie schnell man auf Onlinedatingplattformen eindeutige Angebote bekommt. Also, schwupps, drei Fakeprofile erstellt und los gings. Sexangebote kamen innerhalb einer Stunde. Eigentlich wollten wir dann wieder alles löschen. Aber wie das Leben so spielt, schrieb mich ein ziemlich netter Kerl an.

Wir kommunizierten weiter auf Hangouts. Nach zwei Wochen enttarnte er mich. Ich klärte ihn dann über die Wette auf und sendete ihm auch reale Fotos.

Wir hatten ca. Aber von jetzt auf gleich hat er den Kontakt abgebrochen. Zur Info — wir sind beide in einer Beziehung und es sollte auch kein Sextreffen werden. Wir wollten uns einfach nur kennenlernen. Ich persönlich finde es schade, den Kontakt verloren zu haben.

Ich bin auch seit April auf Finya hatte aber bisher nur 2 Kontakte die sich aber recht schnell als Scam herrausgestellt haben 1. er hat geantwortet das Ich zu weit weg wohne und 1 er das er schon einen Anderen Partner gefunden hat.

finde Ich ja doch irgendwann mal jemanden der Mich kennenlernen will. Danke Jule, ein wunderbarer, ehrlicher und unterhaltsamer Text. Ich musste mehrfach laut lachen, obwohl das Thema vielleicht eher zum Heulen ist. Um den größtenteils sehr enttäuschten Nutzern vielleicht doch etwas Mut zu machen: Ich hatte über Finya tatsächlich wenige schlimme, aber größtenteils gute Dates und aus einer Bekanntschaft ist immerhin eine fast halbjährige Beziehung entstanden. Immerhin 😉 Letztlich ist sie gescheitert, daher kämpfe ich mich erneut durch die Profile.

Tipp: Da ich anfangs zwischen 80 und Anfragen am Tag bekommen habe und die Kommunikationsfreude der Männer auch später kaum abreißt, nehme ich immer wieder meine Fotos raus. Dann kommt kaum mehr was Neues und man kann mal durchschnaufen. Viel Glück und gutes Durchhaltevermögen euch allen.

Ich habe vor etwa einem Jahr mal die bekannte,sten kostenlosen und gebührenpflichtigen Datingportale ausprobiert und bin dann sehr ernüchtert ausgestiegen. Mit eben jenem Gefühl das die Autorin Jule treffend so schildert: eigentlich hab ich jetzt gar keine Lust mehr.

Dennoch finde ich ihre Kritik völlig überzogen. Dass man allerdings ungefragt ebenso viele Titten- oder Hinternbilder von Frauen kriegt, wie diese wiederum anscheinend Penisbilder bekommen, das gibt´s nur online.

Das mag mein subjektiver Eindruck sein, denn ich liege zwischen 8 und 9 und bin schon 65, was ja angeblich eklig ist. Eine 3 für Jule schein mir bei ihrem Aussehen völlig unglaubwürdig, es sei denn ein paar Leute wollten sich gezielt für ihre patzige Art rächen.

Vor kurzem habe ich meinen Profiltext gründlich überdacht und mit dem alten Photo nochmal reingestellt und siehe da, jeden Tag ein zwei sehr freundliche Anschreiben. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Die Idiotinnen muß man weiterhin ignorieren, aber das ist doch im realen Leben auch nicht anders, oder? Ich habe hier alle Kommentare zu gelesen, hatte mich vor kurzen mal angemeldet bei Finya, habe aber nach einer halben std.

die Muße verloren,… Vor ein paar Jahren war ich ca. ein halbes Jahr mal tätig auf Finya,… Auch nicht sonderlich von Erfolg gekrönt, allerdings will ich nicht ausschließen das es möglich ist. Der Grund warum ich nun einen Kommentar verfasse, liegt eigentlich mehr in den ganzen Kommentaren die ich hier lesen durfte.

Viel Frust, viel Mißgunst und Wut lese ich daraus, doch vor allem dieser andauernde Geschlechter-Krieg. Es war nie ein Austausch, sondern immer nur Konfrontation, gefördert von Politik, Industrie und Wirtschaft. Frauen wurden geködert mit einer Freiheitsidee die dermaßen unrealistisch ist das es auf keine Kuhhaut mehr geht,… niemand ist wirklich Frei innerhalb einer Gesellschaft, ja, vielleicht frei zu gehen, aber das erlaubt Dir auch nur die Gesellschaft zu wechseln.

Und wir Kerle,… wir haben es zugelassen das wir uns dermaßen weichspülen ließen das wir für unsere Frauen nicht mehr attraktiv genug sind, da wird dann doch lieber der rassige Südländer genommen… Diese ganze Bewegung hat vor allem den kleinen Leuten geschadet, den kleinen Familien die vielfach zerbrochen sind an diesen Umständen. Ein einzelner Mann ist heutzutage garnicht mehr in der Lage seine Familie alleine zu ernähren, die Frau MUSS auf einmal eigenes Geld verdienen so das es auskommt.

Gleichzeitig geben wir unsere Kinder mit 3 Jahren ganztägig an Einrichtungen die für uns die Erziehung übernehmen, da wir selbst einfach keine Zeit mehr dafür haben…. Somit wird der Mensch ein Massenprodukt ohne Fantasie und Visionen, gleichgetaktet und weichgespült, ohne eigenen Biss und Ideen.

Zu Konsumenten erzogen um die Säcke reicher Leute zu füllen…. Worauf ich eigentlich hinaus will ist: Lasst uns endlich aufhören mit dem Scheiß,… keine der Parteien kann damit etwas gewinnen! Profitieren tuen nur die Geldsäcke, für die eine gespaltene Gesellschaft wie unsere viel leichter zu kontrollieren ist. Die Frage ist nur, wann werden wir aufwachen, und wann werden wir versuchen da etwas drann zu ändern…? Ich liebe deinen Post. Sowas von aus der Seele gesprochen. Gewinnen können eigentlich nur Partner die zusammenhalten.

Nicht beim kleinsten Problem abhauen. Wir alle sind nicht mehr Sexy. Liebe und Sex kein Spiel auf Augenhöhe. Wir sind schon längst Produkte einer Matrix. Nur nicht mit so schönen spezial Effekten. Die Matrix ist die Einschränkung des Geistes. Mehr Bitte von Männern die so denken wie du und so selbst reflektiert sind und aufmerksam… dich würde ich wirklich gerne kennen lernen 😉.

Ich bin ein wenig überrascht, dass sich ein solcher Thread 4. Oder seid ihr diesbezüglich einfach nur ein — mehr oder minder wenig — naiv? Fake-Profile, zu anspruchsvolle Frauen, sexorientierte Männer, Altersunterschiede als Kriterium, nicht vorhandene Bereitschaft aktiv zu werden, etc.

Wie kann Man n das so offen aussprechen? Ist das nicht offensichtlich? Vorab möchte ich klarstellen, dass ich nicht generell die Ernsthaftigkeit der Beziehungssuche, in welcher digitalen Form auch immer, in Frage stelle; Online-Plattformen, sind gemessen an unserer heutigen Zeit, ein legitimer Weg der Suche.

Aber bitte, wenn schon, dann aber auch bitte richtig und vernünftig. Wenn ich, und damit sind sowohl Frauen als auch Männer gemeint, nichts von mir preisgebe, kann ich auch nichts erhalten.

War schon immer so! Wenn ihr euch z. mit jemand Fremden in einem Café trefft Blinddate, z. Tja, weit gefehlt. Trifft vielleicht auf elektronische Gerätschaften zu; Menschen funktionieren hoffentlich anders.

Klingt anmaßend, oder? Mag sein. Ich selbst m. Nachdem ich meine erste Frau und siebenjährige Tochter im Alter von 28 nach 8 Jahren Ehe durch einen tödlichen Autounfall verlor, haben meine jetzige Frau 33, Französin und ich erst 11 Jahre danach geheiratet und werden gerade Eltern von Zwillingen 😊. Wenn du Frau wie Mann z. Wir sind nunmehr über 17 Jahre zusammen jetzt sind die Mathematiker gefragt 😉 ; ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich meinen Hintern nicht hochbekommen hätte, wenn meine Frau spontan ausgehen wollte — und umgekehrt.

Ich habe Interessen entwickelt, denen ich ohne sie wahrscheinlich nie nachgegangen wäre — und umgekehrt. Und wir arbeiten nach 17 Jahren nicht weniger an unserer Beziehung und an dem Wunsch, den anderen glücklich zu machen, als in der Zeit unseres Kennenlernens — eher im Gegenteil.

Den Mann fürs Leben habe ich zwar nicht gefunden, aber den allerbersten Freund! Wir kennen uns jetzt bald 8 Jahre und sind durch viele Höhen und Tiefen des Lebens gegangen. Ich finde es zu kotzen,dass in Finya oder anderen kostelosen Partnerbörsen man als Mann verloren hat.

Die Frauen bekommen die Anfragen hinterhergeworfen und werden bedient von hinten bis vorne und müssen nichts tun,weil es genug Männer gibt, die einfach nur geil sind oder so. Das ist ungerecht und macht mich wütend. also wenn ich als Frau ein originelles Profil bei Finya entdecke und den Mann interessant finde, schreibe ich ihn gerne an.

Kommt also vor…. Kaum lädt man ein Foto hoch, wird man bombadiert. Was man im Profil schreibt wird komplett ignoriert. Es kommen Nachrichten von bis zu 30 Jahre jüngeren Kandidaten oder die Entfernung ist riesengroß usw. Soviele Nachrichten kann man nicht zeitnah ordentlich beantworten. Bei den meisten scheint eine Riesenerwartung dahinter zu stecken. Schreibt man nicht sofort zurück, wird man nochmal erinnert oder beleidigt und gesperrt.

Schreibt man eine freundliche Absage, wird man manchmal auch beleidigt und gesperrt. Schreibt man etwas Positives, dann soll alles so schnell wie möglich gehen. Am liebsten sofort telefonieren ich telefoniere ungern mit Fremden und am besten gleich am nächsten Wochenende treffen. Es entsteht ein enormer Druck. Natürlich will man sich ja mit jemandem treffen, aber ohne Hektik. Wenn man genauer hinsieht, kann man ahnen, dass öfter mal gelogen wird, dass sich die Balken biegen.

Wenn man früher schon mal angemeldet war, fällt auf, dass Profile über lange Jahre hinweg die gleichen Fotos enthalten. Den Trick würde ich gerne mal wissen, wie man sein Aussehen solange konservieren kann.

Man sieht jedenfalls immer die gleichen Profile, es kommt nichts Neues dazu. Aber man sieht auch offensichtlich prähistorische Bilder, die niemals zum Alter passen können… was soll das??

Wie stellt ihr euch ein Treffen vor? Auch ich kann von Leuten gesehen werden, die denken: was die ist da drinnen…warum sollte ich dann einen Feigling wollen. Da hat mal jemand geschrieben: die Entfernung ist nicht groß, der Nachbarort… ach nee! Da habe ich ihn darauf aufmerksam gemacht, dass der Ort in seinem Profil mehrere Stunden Fahrt entfernt ist. Die Antwort: er möchte nicht von den falschen Leuten gefunden werden… haha — wohl von seiner Frau oder Freundin.

Mir kommt es so vor, als ob sich dort immer mehr Narzisten tummeln und auch welche die anonym nach unverbindlichem Sex suchen. Viele betonen, sie möchten eine unabhängige Frau, der Beschreibung nach eine Frau, die auf niemanden angewiesen ist… die Abkürzung dafür wäre : suche unverbindlichen Sex … außerdem : eine solche Frau braucht doch gar keinen Mann.

Typisch Jule? Warum sind wir Frauen so passiv? Warum schreiben wir Männer nicht aktiv an? Einerseits wollen wir Gleichberechtigung aber schaffen es wie Jule nicht die Männer anzuschreiben die wir gut finden. Ich hab mich selber dort angemeldet, es sind größtenteils wirklich sehr nette Männer dort.

Ab und an ein schwarzes Schaf. Aber wie Du es beschreiben hast ist es maßlos übertrieben. Unseriös und herablassend gegen über dem anderem Geschlecht. So lernt man sicher keinen Mann kennen. Na klasse. Zeit zum Durchackern des Posteingangs ist also, für wie auch immer gestaltetes Feedback aber nicht.

Wenns echt nur Spam ist, funktioniert doch blocken prima. Und ansonsten ist es auch mit Handy problemlos möglich, mal einen Standardspruch wie den folgenden in der Zwischenablage vorrätig zu halten….

nicht im Profil beschreibe, passt mir was an Deiner Anfrage nicht. Leider fehlt aufgrund der Nachrichtenschwemme die Zeit für eine individualisierte Absage. Dennoch viel Glück noch. Aber : ich habe keine Lust für eine gesellschaftlich korrekte Absage, übelst beleidigt und dann auch noch gesperrt zu werden — so dass ich mich nicht mal wehren kann… denn finya hat keine Funktion, dass man den anderen seinerseits auch sperren kann und so kann er einen immer wieder entsperren beleidigen und dann wieder sperren.

Anfangs hatte ich mir die Mühe gemacht und lange nachgedacht, wie ich jemandem so freundlich wie möglich erkläre, dass es nichts wird… mit großer Rücksicht auf die Psyche und schlechtem Gewissen, die freudige Erwartungshaltung zu zerstören.

Mancher schrieb tatsächlich ja, ok… und ich hatte ein schlechtes Gewissen ihn weiter in eine Depression zu vertiefen. Manche haben gar nichts mehr geschrieben. aber viele werden extrem beleidigend. Selbst wenn man es so wie oben vorgeschlagen machen würde ich habe ca. Dann habe ich auch schon andere angeschrieben und keine oder dumme Antworten bekommen — so ist das Leben und besser so, als etwas komisches weiterverfolgen.

Dort tummeln sich einfach sehr viele verzweifelte, narzistische, beziehungsunfähige Menschen… die Hälfte ist notgeil will nur unverbindlich vögeln, bzw. den Partner betrügen — da wird dann auch noch so primitiv gelogen, dass man bei einem Vergleich des Profils mit der Nachricht, sofort merkt, dass man reingelegt werden soll. Deshalb habe ich es mittlerweile aufgegeben dort nach einem Partner Ausschau zu halten.

Es ist sogar so, dass ich momentan überhaupt keine Lust mehr auf einen Partner habe, weil ich das Gefühl habe, dass es in meinem Alter keine passenden normalen Männer mehr gibt. Hmm, wie funktioniert das nochmal im richtigen Leben? Richtig, erst sieht man sich und bei Gefallen geht man auf einander zu, nicht umgekehrt. Auch ich möchte ein Zusammentreffen so real wie möglich halten. Also nicht erst Wochen telefonieren um dann beim ersten Treffen völlig ernüchtert feststellen zu müssen das Frau mit dem Bild im Portal nicht mal ansatzweise verwandt ist.

Ich bin tatsächlich auch bei Finya zu finden und erlebe mit Frauen sehr ähnliches wie die Journalistin mit Männern…. Egal ob Mann oder Frau. Eines sollte doch grundsätzlich klar sein.

Wer kostenloses will bekommt auch nur kostenloses gegenüber. Ein gratis City Parkplatz wird auch nicht 24h von Security oder Polizei bewacht. Ich habe auch verschiedene Anbieter probiert, selbst die teuersten taugen nichts. Ich habe Online schon lange aufgegeben, Zuviel Fake, zuviel kommerzielle Absichten, Die ersten 10 Anschreiben oder Profilbesucher kommen vom PC Programm des Anbieters. Finya lockt wenigstens niemand in die finanzielle Falle. Das jammern über das andere Geschlecht oder die Antworten bzw.

nicht Antworten nutzt ja nichts. Wie oft habt ihr euch alle schon selbst hinterfragt? Habt ihr euch schon ehrlich mal gefragt, so wie ich das tat, ob man sich von den Profilen nicht täuschen lässt und Dinge sieht die einfach nicht da sind?

Meine Erfahrung, Online kontaktiert man Profile die man Real nie anschauen würde. Denn im Zweifel gibt es hier keine Ohrfeige…..

Nur verwerflich ist eben, hinter diesen Profilen stecken, ausgenommen die Fake Profile und Server, eben Menschen aus Fleisch und Blut, die Gefühle haben und verletzlich sind. Genau da liegt der Punkt. Das bleibt einem Real erspart. Leute, egal welchen Geschlechts und Alters, geht raus und lernt euch persönlich kennen. Sonst wird das nichts. Ich kenne auch niemand der mit Online Dating in langfristigen Beziehungen gelandet ist. Mit langfristig meine ich 10 Jahre und länger. Und alle Kommentare hier von allen Seiten beinhalten die Realität.

Der Wandel in unserer Gesellschaft hat eben auch das zusammenleben erreicht. Keine Frau, egal ob sie Jule oder einen andren Namen trägt, sucht zwingend, wie hier unterstellt, einen Märchenprinzen. Aber haben heutzutage die Damen eben andere Vorstellungen, Erwartungen und auch Voraussetzungen um ihr Leben eben als Single auch allein zu meistern, kurz sind unabhängig — als vor 70 Jahren. Umgekehrt geht es uns Männern doch genau so.

Das bemängelte Niveau um gleich konkret zur Sache zu kommen, trifft beide Seiten. Frauen sind genau so schnell beim Thema als Männer. Mädels da müsst ihr euch nicht beschweren, wie man in den Wald hinein ruft schallt es zurück. Es hat seinen Grund das unsere Spezies durch Fortpflanzung weiter lebt.

Ich kann nur allen gleichgesinnten hoffen im realen Leben und der wirklichen Welt den oder die richtige zu finden. Es ist so oder so die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Aber vergesst niemals: Besser gar keine Beziehung als eine mit dem oder der falschen!

Ein paar Millionen User sind auch dabei. Chancen auf wenigstens ein paar nette Bekanntschaften scheinen also gegeben. Wie die Autorin begann ich zunächst mal die Eckdaten auszufüllen, überlegte mir ein Statement, das etwas über meine Person aussagte und denn noch ein paar Bilder rein.

Schon die erste Suche nach sympathischen Mädels entpuppte sich als Spießrutenlauf. Neben zwei, dreien, die mir wirklich auf Anhieb gefielen, fügte ich noch weitere mehr aus Verlegenheit zu meinen Favoriten hinzu.

Und selbst diese Auswahl verkleinerte sich noch einmal: Manche Profile waren seit Monaten nicht mehr aktiv. Andere hatten nur ein sexy Bild und keine persönlichen Worte im Statement — sicherer Indikator für ein Fake. Tue ich mir das wirklich an? Zudem beschlich mich das Gefühl, dass ich mir viel zu viel Gedanken um mein Profil gemacht habe.

Oder gehörte ich etwa zu den wenigen, die wissen wie man sich vorstellt? Dann habe ich das Voting durchprobiert … bald aber sein lassen. Das kann man nur durchhalten, wenn man jedes Ästhetikempfinden ausschalten kann. Mein Bild startete mit Für mich eher eine Randnotiz.

Davon habe ich nichts — und wegen nem Ego-Trip bin ich ja nicht angemeldet. Folglich habe ich auch die Voting-Funktion für mein Bild deaktiviert. Ich bin an Kommunikation interessiert, nicht an technischen Spielereien. Vielleicht ist das keine besonders gute Eigenschaft im Zeitalter der Facebook-Likes?

Jedenfalls blieben nach den Clicks die Nachrichten der entsprechenden Frauen aus. So ergaben sich über 6 Monate Dates mit zwei angenehmen Frauen. Ansonsten hatte sich für mich Vieles schon beim ersten Blick auf die Profile erledigt. Ohne die relevanten Infos zur Person auf einen Blick — Bild, ansprechendes persönliches Statement, Eckdaten — bin ich weg. nur mal so zum Nachdenken…. Pauli-Typ und seiner Psychiaterin …. sie gab alles auf, wegen ihm…völlig unverständlich, doch liebende Frauen sind dazu fähig, eben bedingungs- und hemmungslos, ohne Rücksicht auf die Konsequenzen… oder, die Frau die ihren Mann aufopferungsvoll in Liebe und Hingabe bis zum Ende pflegt, Männer neigen da eher zur Pflicht und vielleicht Loyalität… die Frau, die seit vielen Jahren an ihre Beziehung zu einem verheirateten Mann fest glaubt, obwohl er nur gelegentlich stundenweise da ist…..

Das können Frauen…, von Männern weiß ich ähnliches nicht zu berichten…, —————————- und nun zu euch weinerlichen….. und das hat nichts mit schön, nicht schön,reich zu tun…. ich werde geliebt…und ich liebe sie…. das nach gerade mal Tg……. und ich bin eher eine 1,5 im Voting und bettelarm….. jedoch leidlich normal im Kopf……. Finya ist das einzige Portal auf dem ich nicht belästigt oder unverschämt angeschrieben werde.

Die Mehrheit der Nachricht ist äußerst höflich. Der Spamfilter darüber hinaus noch sehr effizient: Ich sortiere hier manchmal nach und habe noch nie festgestellt, dass finya nicht korrekt unpassende Anwerber aussortiert hätte. Dass jemand einen über der erwünschten Altersspanne kontaktiert, kommt hin und wieder vor, wird aber von finya sofort in den Spamordner verfrachtet. Die Tatsache, dass sie Mails von Jährigen überhaupt angezeigt kriegt wie gesagt landet bei mir im Spam spricht eher dafür, dass hier die Einstellungen im Profil nicht richtig gesetzt wurden.

Darüber hinaus ist der Anlauf auf neue Profile natürlich immer größer. Zudem sind die Profile so aufgebaut, dass man sehr viele Infos über seinen Gegenüber erhalten kann.

Das ist super für eine Gesprächsbasis. hatte die Autorin einfach nur Pech oder zieht Idioten magisch an. Sie kann ja gerne auch mal Tinder ausprobieren und sich dann darüber freuen, was sie dort erwartet. Ich finde diese Einstellung der Autorin enfach nur ätzend. Wenn das wirklich so ist, dass die deutschen Frauen sich wie eine Prinzessin fühlen und meinen, sich über alle, die da suchen, lustig zu machen, ist das einfach nur schlimm.

Deshalb haben wir hier auch diese mittlerweile komischen Zustände. Mit so einer bornierten Person, wie die Autorin des Artikels möchte ich auf keinen Fall eine Beziehung haben. Also ich finde auch, dass hier, aber auch wie in allen anderen Portalen viel zu viel Fake- Profile gibt. Das gute es kostet nichts, aber mal ehrlich man meldet sich ja hier nicht an um nur zu schreiben. Mir ist aufgefallen, dass ich sofort anschreiben bekam.

Die eine oder andere habe ich geantwortet, was dann allerdings sehr eigenartig war, ist dass zwar alle eine Deutsche Stadt als Wohnsizt angegeben haben. Aber dann nach dem zurückschreiben, lebten alle in Afrika. Ganz besonders in Mali und deutsch konnte auch keine. Nach ein paar mails kam auch gleich die Frage ob ich bisschen Geld schicken kann für ihre kranke Mutter. Leute lasst es alles nur Betrug, versprechen dir die große Liebe, wenn du kein Geld schickst, sind sie schneller weg wie sie gekommen sind.

Tja, ich weiß ja nun mittlerweile von der ein oder anderen Frau, dass meine Artgenossen in der Tat vorsichtig formuliert sehr seltsam sein können. Und andersherum? kein Kommentar Frau 2: Kurzer Autausch, so ca. je 5 Mails hin und her. Dann will sie ein Foto. Reaktion positiv. SIE will gleich einen persönlichen Kennenlerntermin — und sagt ein paar Stunden zuvor ab.

Sorry, du passt nicht, so schön bist du nicht. Außerdem bist du zu alt. Und überhaupt, von dir kam nix rüber… wieder kein Kommentar Leute Leute …. Meine Erfahrung: am zweiten Tag ein spannendes Profil gefunden, mit einer individuellen Mail angeschrieben und nach einigen Chats im Real Life getroffen und eine sehr interessante Person kennen gelernt.

M, Ich bin nicht auf einer Datingseite angemeldet bin Single und wünsche mir eine Partnerschaft , habe aber den Blog von Jule und im Anschluß sehr viele der Kommentare gelesen. Es ist bemerkenswert, wieviele Leute hier sehr nett und ausführlich über ihre Erfahrungen berichten.

Ich denke, die Art und Weise, wie sich hier jemand äußert, sagt doch auch schon viel über einen Menschen aus. Vielleicht ist das der Beginn einer neuen Kontaktbörse 😉- fehlt nur noch das Foto.

Nein, im Ernst- was ich damit sagen möchte ist, alles könnte so viel einfacher sein. Freundlichkeit gepaart mit Natürlichkeit und Unkompliziertheit lässt doch schnell Kontakte entstehen.

Viel Glück weiterhin allen Suchenden. Der Beitrag ist jetzt ca. Wenn Jule nicht auf Anzugträger steht, ist das eben so. Ich z. Deshalb kommen Hundebesitzerinnen für mich grundsätzlich! Für mich! ist das ein No-Go, das weiß ich mittlerweile aus Erfahrung. Als Beispiel. Wenn man diese über geschickte Sucheinstellungen ausblendet, bleiben vielleicht 20 Profile übrig, von denen ein paar schon vor 4,5 Jahren mit demselben Foto! da waren; andere waren anscheinend lange nicht online; und der Rest sucht einen Mann, der maximal 5 Jahre älter ist hier keine Kritik, nur Feststellung!

Shit happens. Ich habe nach wie vor den Eindruck, dass Finya aus männlicher Sicht nur etwas für diejenigen ist, die eine Frau ab ca. Ende 30 suchen — in 4,5 Jahren hat sich nichts geändert, außer den aufgeräumteren Eingabemasken. Ein paar Tage werde ich mir das anschauen….

Mann kann sich noch so viel Mühe geben, eine nette Nachricht zu schreiben, Frau hält es nicht mal für nötig zu antworten.

Nicht fair, nicht nur auf Finya. Mann hätte dann wenigsten Anspruch auf eine nette Absage. Frau Jule würde vorraussichtlich genau in dieses Schema passen. Leider ist das bereits überall dasselbe Schema. Bei den Männern sind ein sehr großer Teil nur auf Sex aus.

Bei den Frauen sind ein sehr großer Teil mittlerweile einfach nur unrealistisch, naiv und verwöhnt. Durch die ganzen klicks, likes und den Fluss an Männern eher Jungs, als richtigen Mann kann man kaum einen ansehen besteht eigentlich gar kein anreiz mehr sich auch nur ein Stück weit anzustrengen und genau das selbe Muster wie im Blogeintrag ist festzustellen.

Nur so aus Spaß. Lass mal deinen jetzigen Mann ein Profil erstellen und er soll dich anschreiben, als ob er dich nicht kennt, aber anmachen würde. Dann schaust du dir sein Profil an, samt Profilbild usw. Dann frag dich mal wie lange du gebraucht hättest bist du auf den Button geklickt hättest 😉.

Aber jetzt wo du deinen Mann kennst und viel Zeit mit Ihm verbracht hast, weißt du ja, dass er genau DER richtige Mann für dich ist. Etwas an der Sache ändern wollen? Wie denn bitteschön? Das klingt doch extrem verbittert, wenn man sich darüber beschweren würde. Ich persönlich kann ja glücklicherweise damit leben, wobei ich es einfach nur Schade finde.

Es ist ja verständlich, dass man so gewisse Anforderungen hat und wenn da jetzt einer ankommt der selbst auf einem Foto sich Mühe gegeben hat ungepflegt rüber zu kommen.. klar kriegt der ein Korb. Oder wenn einer mit 30 Jahren Unterschied einem nach Sklavengeschäften fragt, dass man da eher Würgereiz Probleme bekommt.. aber wenn da jetzt ein Typ ankommt der eigentlich ganz in Ordnung aussieht und sich sichtlich Mühe gibt, alter dann gibt man dem doch wenigstens Mal die Chance.

Wenn das Postfach trotzdem zu groß ist, dann setzt mal halt einzeln weitere Kriterien rauf bis das Postfach überschaubar ist. Beschweren und verbittert wirken? Nein, danke. Viel lieber passe ich mich der Situation an und benehme ich mich wie andere Männer auch.

Jede respektvoll, kreativ und auf eine höfflich charmante Art angeschrieben. Alles muss man aus der Nase ziehen. Die sehen das eher als Zeitvertreib an. Die Männer sind da die Langeweile zu bekämpfen.

Experiment mit den selben Frauen. Das eigene Profil nicht geändert, alles gleich. Einzig was geändert wurde ist der Text. Will man nur kurz und knapp die Gelüste der Frau befriedigen und sie züchtig ficken, steigen die Erfolgschancen plötzlich in die Höhe selbstverständlich im Rahmen der eigenen Attraktivität.

Es heißt ja, dass man n Frauen nicht versteht, aber alter.. das ist jetzt WIRKLICH extrem! Also was soll ich jetzt machen.. oder soll ich genug Frauen zur Ohnmacht vögeln, bis ich in der Theorie täglich eine Alternative hätte?

Ganz ehrlich.. als Mann hätte ich mit letzterem keine Probleme, aber als einer der wenigen übrigen Gentlemen auf diesem Planeten, würde ich eine einzige Frau bevorzugen die mich so lieben lernt wie ich bin und ich mein Herz schenken kann. Ist ja nicht so als könnte ich mit Ihr kein Sex haben. Ist dann halt nur mit einer Person, who cares?

Die Gefühle sind eh tausend Mal besser mit einer Person die einem nah ist. Oder was viel erfolgreicher ist: Einfach mal den Button klicken und raus aus dem Haus gehen. So habe ich als..

naja, ich würde mich auch so um die ~3 Sterne einschätzen… auch schon Erfolg bei Frauen gehabt von denen niemand glauben würde, dass ich da eine Chance hätte. Das wäre über das Internet niemals möglich. Nicht in der heutigen Zeit der aussterbenden Monogamie.

Finya ist kostenlos. Also los von allem. In einer Woche !! Fakenachrichten von irgendwelchen Connections erhalten meist zwischen 25 und 35; alle ohne Text irgendwo wohnend — Anmerkung: ich bin Witwer und 52 Jahre als Dazu die Oberflächlichkeit in Perfektion.

Und das alles nur an Hand eines Bildes. Es ist in vielen Beiträgen zu lesen, die Frauen klicken ein Profil an und gehen sofort weiter. Kein Wunder: Finya bietet viel Raum etwas über sich und seine Wünsche zu äußern. Die meisten Männer meinen ein Foto, Angaben wie Augenfarbe, Größe und Sternzeichen sind ausreichend.

Damit ich ihn anschreibe, müsste er sich schon ein klein wenig mehr Mühe gegeben haben. Den abgesehen vom Bild sind viele Profile gleich. Wo ist denn da viel Raum bei Finya über sich und seine Wünsche zu äußern, also wenn du die Fragen meinst die man beantworten kann, finde ich das einfach noch zu Oberflächlich.

Aber ich hab noch nie so nette Unterhaltungen gehabt wie bei Finya, da kann man echt ein paar nette Frauen kennenlernen.

Jule, so rein menschlich machst Du wirklich einen extrem unangenehmen Eindruck! Ich hoffe das mir eine Frau, wie Du es scheinbar bist, auf ewig erspart bleibt. Hallo also ich bin bei Finya.. werde auch oft angeklickt nur leider nicht von Damen aus meiner umgebung.. und wenn denn stellt sich heraus das sie doch in einem anderen Land ist.. wie zb Ghana.. dann anfangen um Geld zu betteln..

viele Frauen ab 30 schreiben das sie mein Profil wundervoll finden, dabei schrieb ich das ich ab 50 J suche.. die 30 Jährigen könnten meine Tochter sein.. und die die wirklich schreiben finden einen Grund nicht zu wollen.. wenn ich es nicht so mit Humor sehen würde und wirklich intensiv suchen würde..

hätte ich da schon meinen Accound gelöscht.. Oh,mein Gott ja,ich bekomme da Angstzustände. So sieht es überall aus. Trotz alledem hab ich gelacht, ich schmunzel immer noch. Und ich dachte es liegt an mir. Nee geht garnicht. Jedes Geschäftsessen bzw. Gespräch kommt schneller zusammen als ein Date über ein Portal für Partnersuche. Und worin unterscheidet sich so ein Geschäftskontakt zu einer Partnersuche? Klar die Zielsetzung ist eine andere — ist sie das wirklich.

Hat nicht wie in einem Geschäft seine persönlichen Erwartungen an seinen Partner? Klar steht das in den meisten esoterischen Foren und partnerberatungen — bedingungslos — liebe — bla bal. Nur wer bitte schön beherrscht das den wirklich? Angst, Feigheit fehlender Mut oder Hang zur Stabilität und zum Status Quo der Gegenwart hindern Frau und Mann daran — sich ganz offen und frei zu begegnen wie das jedes Kleinkind noch kann.

Unvoreingenommen und spielerisch. Tja — meine Meinung. Viel Spass. Nun reißt euch alle mal zusammen! Dieser Artikel und einige Kommentare wimmeln ja nur so von Lookismus, Oberflächlichkeit und Arroganz. Seid ihr im wahren Leben auch so? Wenn jemand kein Adonis ist, wird er sofort aus dem eigenen Dunstkreis entfernt? Vor Menschen, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen? Tut mir leid, aber wenn man sich vor Anzügen, Dreadlocks, Oberkörpern, Zimmerpflanzen, Autos, Katzen, Nerds, schüchternen Menschen… letztlich vor allem ekelt, muss man wohl alleine sterben.

Ich bin inzwischen bald 2 Jahre bei Finya angemeldet. Ich habe sehr freundliche, höfliche, interessante, witzige Menschen kennen gelernt.

Wie die meisten Onlinedienste, die wir täglich nutzen, ist auch Finya für alle Nutzerinnen und Nutzer vollständig kostenlos. Finya finanziert sich durch das Einblenden von Werbung, so ähnlich wie Suchmaschinen und soziale Netzwerke. Finya existiert schon seit über 20 Jahren und wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Bei Finya kannst du mit deinem Profil sowohl selbst auf die Suche nach passenden Singles gehen als auch in individuellen Vorschlägen stöbern.

Mit einzigartigen Features und wissenschaftlichen Suchalgorithmen finden jeden Tag Tausende Singles zueinander. Vollständig kostenlos. Bei Finya stehen von vornherein alle Features kostenlos zur Verfügung. Kostenpflichtige Extras gibt es bei Finya nicht. Nutze sogar folgende spannende Features kostenlos:. Ein Bild sagt viel, aber nicht alles. Natürlich kannst du bei Finya viele Fotos in dein Profil laden.

Darüber hinaus entdeckst du in den Profilen unserer Nutzerinnen und Nutzer aber noch viel mehr: Essgewohnheiten, Musikgeschmack, Lieblingsmarken, ein persönliches Statement, Antworten auf die » Fragen«, Angaben zum Lebensstil und vieles mehr. Bei Finya flirten täglich zigtausende Singles — auch aus deiner Region. Um genau den richtigen Partner oder die Traumpartnerin zu finden, können bei Finya detaillierte Suchoptionen genutzt werden — vom Alter über die Entfernung bis zu äußerlichen Merkmalen, dem Lebensstil und Gewohnheiten.

Oft fällt die Liebe überraschend dahin, wo man es nicht erwartet. Neben unseren aktiven Suchfunktionen erhält man bei Finya auch individuelle Partnervorschläge auf Grundlage von wissenschaftlich fundierten Suchalgorithmen.

Das klingt nüchtern, aber es funktioniert! Täglich vermitteln wir zigtausende Singles auf diesem Weg. Bei Finya sind alle Features kostenlos. Nutze unsere Features, um Singles zu finden, Chats zu managen, das Neueste deiner Favoritenkontakte zu erfahren, spielerisch zu Stöbern oder, um dich einfach nur überraschen zu lassen.

Hier ist ein Auszug unserer wichtigsten Features. Finya ist ein deutsches, inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz im schönen Hamburg. Es ist unser ganz persönliches Anliegen, dass die Daten unserer Nutzerinnen und Nutzer bei uns in sicheren Händen sind. Da bei Finya weder Abrechnungsdaten noch echte Namen oder Anschriften hinterlegt werden, profitiert man ganz automatisch von einer hohen Privatsphäre. Darüber hinaus setzen wir einschlägige technologische Industriestandards um.

Starte deine Lovestory. Vollständig kostenlos, kein Abo. Jeden Tag Tausende Neukontakte. Mehrfacher Testsieger. Singlebörse und Partnervermittlung Bei Finya kannst du mit deinem Profil sowohl selbst auf die Suche nach passenden Singles gehen als auch in individuellen Vorschlägen stöbern. Bei Finya gibt es nur Premium-Features.

Nutze sogar folgende spannende Features kostenlos: Aktiv anflirten. Umfangreich ausgefüllte Profile Ein Bild sagt viel, aber nicht alles. Akademiker, Vegetarier, sportlich oder gemütlich … Bei Finya flirten täglich zigtausende Singles — auch aus deiner Region. Wissenschaftliche Suchalgorithmen Oft fällt die Liebe überraschend dahin, wo man es nicht erwartet. Viele weitere Features, alle kostenlos Bei Finya sind alle Features kostenlos. Sehr ausführliche Profile Musik-, TV- und Essgewohnheiten Persönliches Statement Inhalte "liken" Über 20 Suchoptionen Attraktivitätsindikator Sofort losflirten, auch ohne Foto "Kein Interesse" Ähnliche Profile sehen Unbegrenzte Chats Besucherliste Online-Liste Profilen folgen Favoriten Herzen-Spiel Spamfilter Anzeige neuer Singles Kostenloser Support.

Jetzt kostenlos starten. Sicherheit geht vor. Nicht nur in diesen Zeiten. Server in Europa. Wir verwenden optionale Statistik-Cookies, um unsere Dienste auf Grundlage Ihrer Aktivitäten zu optimieren. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Wenn Sie optionale Statistik-Cookies ablehnen, werden nur die Cookies verwendet, die zur Bereitstellung unserer Dienste technisch erforderlich sind. Weitere Informationen, unter anderem zu den verarbeiteten Daten, können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Annehmen Alle ablehnen.

Finya im Test (2021): Hier flirtet ihr wirklich kostenlos,Inhaltsverzeichnis

 · Dies gilt besonders für Profilfotos, finya altersdurchschnitt. Profilfotos sind das auffälligste und wichtigste Merkmal, mit dem Sie sich anderen Mitgliedern gegenüber  · Finya altersdurchschnitt sie brauchen dem Opfer nicht einmal zu schreiben. Bei Finya finya altersdurchschnitt das Opfer ein anderes Profil ohne vorherige Konversation Erläuternde Rezension von Finya– % kostenlos. Finya ist mit > Mitgliedern eine der größten vollständig kostenlosen Singlebörsen Deutschlands. Allerdings sieht Finya sich nicht Missing: altersdurchschnitt Kostenlos. Bei Finya stehen von vornherein alle Features kostenlos zur Verfügung. Kostenpflichtige Extras gibt es bei Finya nicht. Nutze sogar folgende spannende Features Missing: altersdurchschnitt Du kannst Finya kostenlos nutzen Jetzt kostenlos ausprobieren. Finya ist ein kostenloses Portal, wo die Gefahr von Fakes natürlich größer ist, vor allem wenn Profile nicht automatisch geprüft Missing: altersdurchschnitt  · Wie jede kostenlose Singlebörse hat Finya Schwachstellen, die finya altersdurchschnitt auch in unserem Test nicht übersehen konnten. Doch insgesamt bietet ... read more

Nein, keine Handynummer wird für die Anmeldung bei Finya benötigt. Du hast 5. Auch wenn Werbung die Haupteinnahmequelle des Unternehmens ist, wird die Webseite nicht mit Bannern und Pop-Ups vollgeknallt. Nicht jeder ist erfahren im Onlin Was wir an Finya mögen und nicht mögen Finya Kosten Mitgliederstruktur Wie viele Mitglieder sind in deiner Region? Ich habe über Finya meinen Partner gefunden.

Also was soll ich jetzt machen. Dann ist der Finya altersdurchschnitt on Investment schlichtweg zu niedrig und die Awkwardness auf Dauer zu hoch. Fernbeziehung oder Umzug? Auch habe ich vorhin ein Kommentar gelesen, dass die Männer wieder mal die bösen sind, was kompletter blödsinn ist, finya altersdurchschnitt. Nur wer bitte schön beherrscht das den wirklich?

Categories: